Strand Canos De Meca An Der Costa De La Luz

Costa de la Luz Strände und Freizeitangebote

Die schönsten Strände an der Costa de la Luz erleben

Das Angebot ist immens. Hier eine Auswahl der Redaktion:

Playa de Valdevaqueros

Der gut fünf Kilometer lange Sandstrand bei Tarifa ist unter Windsurfern sehr beliebt.

Playa de Bolonia

Weit und schön geschwungen präsentiert sich dieser Strand beim winzigen Örtchen Bolonia. Die Riesendüne an seinem Ende ist als Naturmonument ausgewiesen, im Hinterland liegen die Ruinen einer Römersiedlung.

Canos de Meca

Die kleine Siedlung Canos des Meca besitzt gleich mehrere feinsandige Strände. Landschaftlich besonders reizvoll ist der Nacktbadestrand östlich des Ortes, der sich nicht weit von der Klippe des Brena-Naturparks erstreckt.

Cala del Aceite

Bildhübsch ist diese kleine Bucht unweit des Fischerhafens von Conil de la Frontera. Bei Sonnenuntergang leuchten die Felsen der Steilküsten in tiefen Orangetönen.

Playa del Puerco

Jenseits der Urbanisation von Conil setzt sich bis zu Roche eine stark zerklüftete Steilküsten fort.

Cuesta da Maneli

In der Provinz Huelva erstreckt sich zwischen Matalascanas und Mazagón ein einziger, mehr als 25 km langer Sandstrand. Dort findet sich auch die Dünenformation Cuesta de Maneli.

Playa de Nueva Umbria

Rund zwölf Kilometer misst dieser schöne Strand. Er verläuft entlang der schmalen Sandbank „Flecha del Rompido“, die sich zwischen dem offenen Meer und dem Fluss Rio Píedras gebildet hat.

Playa Redondela und Hoyo

Schöne Dünen und schattige Wälder umgeben diesen schönen Strand.

Sportmöglichkeiten an der Costa de la Luz – Klettern, Golfen, Tauchen, Wellreiten

Es gibt die vielfältigsten Möglichkeiten, sich an der Costa de la Luz sportlich zu bestätigen. Mann kann Reiten, Klettern und gerade in und um Tarifa auf Routen mit höchsten Schwierigkeitsgraden Mountainbike fahren. Neuester Trend sind Wind- und Kitesurfen, wobei sich die ständige Seebrise an der Costa de la Luz als besonders nützlich erweist. Auch Golfliebhaber finden auf den zahlreichen Golfplätzen einen Tummelplatz. Man kann zudem Tauchen, Angeln oder Fischen und Wellreiten.

© Fotos:

TomboloTrafalgar“ von Karton82Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Lizenztext: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Ähnliche Artikel