Klima und Wetter an der Costa Dorada

Die Costa Dorada ist gerade wegen ihres ausgeglichenen Mittelmeerklimas eine angenehme Urlaubsregion. Die Sommermonate sind geprägt von Temperaturen um die 25 Grad Celsius, im Winter herrschen zwischen 8 und 11 Grad Celsius. Bedeutenden Einfluss auf das Wetter haben die Winde Mestral und Garbi. Dabei darf der Kontrast zwischen den Punkten nahe der Küste und den Bergen nicht vergessen werden, wo die mittleren Temperaturen um zwischen zwei bis vier Grad sinken. Es regnet im Herbst und im Frühling, weniger im Sommer. Da fällt meist dichter Platzregen, der schon mal die Flüsse zum Überlaufen bringt. Sonnencreme, Regenschirm und festes Schuhwerk für Touren im Gebirge sind von Vorteil.

Um Details zur aktuellen Wettervorherschau zu erfahren, klicken Sie bitte auf das Symbol in der Nähe des geplanten Urlaubszieles:

[weather-master]