Niederlande

Niederlande

Ein großer Teil der Niederlande liegt direkt an der Nordseeküste. Daher sind die Niederlande vor allem im Sommer die erste Wahl für jene Menschen, die ihren Strandurlaub bei angenehmen Temperaturen genießen und nicht unter der südländischen Sonne dahinbraten möchten. Die Strände in den Niederlanden sind fast überall sehr weitläufig und teilweise naturbelassen. Insbesondere Tierhalter schätzen das attraktive Angebot an speziellen Hundestränden. Darüber hinaus lohnt sich ein Urlaub in den Niederlanden auch für passionierte Wanderer und Radfahrer. Die Landschaft ist zwar weitestgehend flach, doch ausgesprochen reizvoll. Zahlreiche Bäche, Flüsse, Seen, grüne Kuhweiden und historische Windmühlen sorgen für ein behagliches Ambiente. Sehenswert sind vor allem auch die mittelalterlichen Städte.

Wer einen eher ländlich geprägten Urlaub in den Niederlanden verbringen möchte, der ist in der Provinz Drenthe sehr gut aufgehoben. Dort ist die prähistorische Vergangenheit vielerorts noch sehr stark zu spüren. In Drenthe kann der geschichtlich interessierte Besucher zahlreiche Hügelgräber und Megalithanlagen bewundern. Sehenswert sind auch die Städte Assen und Emmen. Die Stadt Emmen ist für ihren schönen Tierpark bekannt.

Die Provinz Limburg liegt im äußersten Süden der Niederlande. Die Landschaft ist dort etwas hügeliger als in den übrigen Teilen des Landes. In den durch den Kiesabbau künstlich geschaffenen Seen kommen Wassersportler voll auf ihre Kosten. Außerdem ist Limburg ein Eldorado für alle Freunde des Radsports. Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist die jährlich stattfindende Radtouristik-Messe „Limburgs Mooiste“.

Das Ijsselmeer ist im eigentlichen Sinne gar kein Meer, sondern ein riesiger Binnensee, der sich teilweise aus einer eingedeichten Meeresbucht zusammensetzt. Unmittelbar an das Ijsselmeer grenzen die Provinzen Levoland, Noordoostpolder und Wieringermeer. Die Gegend ist als Segelrevier sehr beliebt.

An einem Teil des Ijsselmeers, am so genannten Markermeer, liegt die Stadt Amsterdam. Die Hauptstadt der Niederlande beherbergt zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Eine Besonderheit ist der alte Stadtkern, der teilweise auf Pfählen über dem Wasser errichtet wurde. Wie in Venedig besteht auch hier die Möglichkeit, mit einem Kahn durch die verträumten Gassen zu fahren.

Einen klassischen Strandurlaub am Meer bietet zum Beispiel die am Nordmeer gelegene Provinz Friesland. Ein Urlaub auf einer der Nordseeinseln ist vor allem für Naturliebhaber sehr reizvoll. Wie im Norden Deutschlands sind auch hier die Möglichkeiten für Wattwanderungen gegeben. Ein beliebtes Urlaubsziel ist zum Beispiel die vom Wattenmeer umgebene Insel Texel.

Neben den Naturschönheiten auf Texel warten in den Niederlanden zahlreiche weitere nahezu unberührte Landschaften. Sehenswert sind außerdem die Nationalparks Veluwezoom und Hoge Veluwe, die sumpfige Naturlandschaft „De Hollandse Biesbosch“ und der Nationalpark „De Meinweg“ in Limburg.

© Fotos:

Tausendstel © Hansenn | Dreamstime.com

Ähnliche Artikel