Urlaub in Kroatien - Insel Vis

Insel Vis, ein Juwel in der kroatischen Adria

Rund 18 km vor Hvar liegt die zauberhafte Insel Vis wie ein verstecktes Juwel in den türkisblauen Gewässern der Adria. Vis ist von zahlreichen kleinen Inselchen und Eilanden umgeben, die mit ihren einsamen Badebuchten reizvolle Ausflugsziele bieten. Die meisten Urlauber kommen wegen der paradiesischen Badestrände auf die naturschöne Insel. Doch in der Hochsaison wird Vis auch zur beliebten Anlaufstelle für Segelurlauber. Skipper können die Yachthäfen und Hafenanlagen in den Buchten von Vis, Komiza und Rukavac nutzen.

In unserem Vis-Reiseführer stellen wir Ihnen die beliebtesten Urlaubsorte und viele schöne Strände, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Vis vor.

Steckbrief der Insel Vis

Die zur Region von Split Dalmatien gehörende Insel Vis ist die von der kroatischen Küste am entferntesten gelegene Insel und befindet sich in einer Distanz von etwa 45 km zum Festland. Vis hat eine Gesamtfläche von 90 km² und eine 77 km lange, felsige Küstenlinie.

Die Insel Vis von einer hügeligen, stellenweise steil ansteigenden Landschaft mit ausgesprochen mediterranem Charakter geprägt, die in dem 687 m hohen Berg Hum gipfelt und von weißgoldenen Sand- und Kieselstränden oder felsiger Küstenlinie gesäumt ist.

Mehr als 3500 Einwohner zählt die Inselbevölkerung. Der reiche Fischbestand führt dazu, dass die Fischerei neben der Landwirtschaft und dem Wein- und Olivenanbau zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen der Insel gehört. Aufgrund ihrer militärischen Nutzung war Vis früher für Urlaubsreisen bedeutungslos. Heute hat sich die Insel zu einem touristischen Highlight entwickelt, das Besucher aus nah und fern anzieht.

Beliebte Reiseziele auf der Insel Vis

Die hübschen Inselorte beeindrucken mit der venezianischen Architektur einer Vielzahl von Gebäuden, die der Insel einen ganz speziellen Charme verleihen. Zu den beliebtesten Reisezielen zählen die Orte Vis, Komiza, Rukavac und Milna.

Hafen von Vis
Vis ist die bedeutendste Stadt der Insel.

Hafenstadt Vis

Die bedeutendste Stadt auf der Insel ist die im Nordosten direkt an der Bucht von Viska Luka gelegene Stadt Vis. In dieser Stadt mit ihrem idyllischen Hafenbild kommen im Sommer täglich zahlreiche Fährschiffe aus Split an. Etwa 1800 Einwohner zählt die Stadt, welche bereits in der Antike eine wichtige strategische Rolle spielte und über zahlreiche archäologische Stätten aus jener Epoche verfügt.

Das Franziskanerkloster auf der in Stadtnähe befindlichen Halbinsel Prirovo stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist eines der bedeutendsten kulturellen Stätten der Stadt. Die vorromanische Kirche des Heiligen Juraj, Schutzpatron der Stadt Vis, die Kirche der Heiligen Maria von Podselja sowie die Kirche der Heiligen Madonna von Spilica sind wichtige und aktive Kirchenstätten. Besondere Highlights sind die zahlreichen Sommerresidenzen und weitere architektonische Kunstwerke wie die Paläste von Jakinov und Petrinovic, der Palast der Garibaldi oder der des kroatischen Dichters Petar Hektorovic entlang der uralten Pflastersteingassen und an der Promenade der Stadt.

Komiza

Die 1200 Einwohner zählende Stadt Komiza an der Westküste der Insel Vis hat sich in den vergangenen Jahren zu einem bedeutendsten touristischen Zentrum entwickelt. Die Menschen der Stadt sind mit der Fischerei eng verbunden und demonstrieren ihre enge Verbundenheit mit dem Fischereiwesen und ihre beeindruckende Fischereigeschichte mit faszinierenden Ausstellungsobjekten und geschichtlichen Darstellungen in dem hiesigen, äußerst interessanten Fischereimuseum im venezianischen Turm. Am 6. Dezember ist regionaler Feiertag in der Stadt, wenn der Gedenktag des Schutzpatrons der Stadt und aller Seefahrer und Fischer, der Heilige Nikolaos, festlich begangen wird. Hum, der höchste Berg der Insel, erhebt sich majestätisch als imposante Naturkulisse im Hintergrund der Stadt.

Urlaub auf Vis - Komiza
Im Urlaub auf Vis ist die Besichtigung von Komiza zu empfehlen. Das Stadtbild wird von einer schönen Bergkulisse umrahmt.

Rukavac

Der kleine Fischerort Rukavac an der Südküste der Insel hat sich in den vergangenen Jahren zu einem bedeutenden Reiseziel für Inselbesucher entwickelt. Einige der schönsten Strände Dalmatiens befinden sich in unmittelbarer Nähe dieses Ortes, der außerdem durch die vielen kleinen vorgelagerten Inselchen an Attraktivität gewinnt. Ausleihstationen für Motorboote und Kayaks bieten Touristen die Möglichkeit, diese Inseln auf eigene Faust zu erkunden und für sich zu entdecken.

Badeurlaub:  Strände für auf der Insel Vis

Baden und Wassersport stehen ganz oben auf der Liste der beliebtesten Urlaubsaktivitäten auf Vis. Vor allem die faszinierenden Strände von Vis sind ein Magnet für Besucher, die auf der Insel ihre Sommerferien verbringen.

Sandstrand von Stoncica

Zu den Favoriten auf Vis zählt der goldene Sandstrand von Stoncica, der ein besonders beliebter Hotspot für Familien und Kindern ist. Hoch wedelnde Palmen säumen diesen herrlichen Strand und spenden Abkühlung und Schatten. Neben Wassersportarten wird an diesem komplett ausgerüsteten Strand auch Beachvolleyball geboten.

Bucht von Stiniva

Die märchenhafte Bucht von Stiniva ist eines der Strand-Highlights auf Vis. Der weiße Kiesstrand ist von spektakulär aufragenden Felsen umgeben und bietet einen natürlichen Schutz vor Winden und Wetterextremen. Aufgrund seiner isolierten Lage und schwierigen Zugänglichkeit werden an diesem Strand keine Wassersportmöglichkeiten geboten. Das kristallklare, warme Wasser lädt unbedingt zum ausgiebigen Baden, Schwimmen und Schnorcheln oder Tauchen ein. Der Zugang zum Strand gestaltet sich mit einem Motor- oder Segelboot sowie mit einer kleinen Yacht am einfachsten. Strandgäste bevorzugen oftmals die Nutzung von Taxibooten, die in den Städten Komviza oder Vis gemietet werden können.

Badeurlaub auf der Insel Vis - Bucht von Stiniva
Ein echtes Badeparadies auf der Insel Vis ist die traumhafte Bucht von Stiniva.

Srebrna Strand

Zu den beliebtesten Stränden auf Vis zählt der Srebrna Strand, der auch als Silberstrand bekannt ist. Der naturbelassene Kieselstrand befindet sich in einer Bucht nahe der Ortschaft Rukavac im Südosten der Insel und ist sowohl für Einheimische als auch Inselbesucher in der warmen Jahreszeit ein beliebter touristischer Hotspot. Sonnenschirme und Wassersportausstattungen müssen mitgebracht werden, da an diesem Strand keine Ausleihstationen vorhanden sind.

Strand von Zaglav

Nur etwa 15 Gehminuten von Milna entfernt befindet sich der Strand von Zaglav an der Ostküste von Vis, der ausschließlich vom Meer aus oder zu Fuß zugänglich ist. Der feinsandige, flach ins Meer führende Strand ist der ideale Ort, um mit Kindern eine wunderschöne Strandzeit zu erleben. In der Hochsaison stehen für Strandbesucher Sonnenschirme und Liegen zum Ausleihen bereit.

Strand von Kamenica

Vis Besucher erwartet nach einem beschaulichen 15-minütigen Spaziergang entlang der Küste der malerisch in der Bucht von Komiza gelegene faszinierende Kieselsteinstrand von Kamenica an der Westküste der Insel. Der einzige vulkanogene Strand auf Vis ist in eine malerische Naturkulisse eingebettet und bietet einen spektakulären Blick über das Meer. Der Strand von Kamenica ist auch mit dem Auto erreichbar und relativ gut organisiert. Wassersportmöglichkeiten, eine Ausleihstation für Liegen und Sonnenschirme sowie naheliegende FastFood Restaurants gehören hier in der Hochsaison zu den Standardeinrichtungen.

Strand auf Vis
Die Insel Vis ist ein Traum für Badeurlauber in Kroatien. Mit etwas Glück ergattert man sogar ein Ferienhaus in Strandnähe.

Strand von Vartalac

Der Strand von Vartalac an der Westküste der Insel ist ein beliebter Treffpunkt für Hundebesitzer, denn hier können Touristen mit ihren vierbeinigen Freunden am Strand nach Herzenslust herumtollen und viel Badespaß im kristallklaren Meer erleben. Der einzige Hundestrand auf der Insel Vis kann von Komiza aus einfach mit dem Auto erreicht werden. Am Strand selbst werden keinerlei Dienstleistungen oder gastronomische Einrichtungen geboten.

Strand von Prirovo

Direkt vor den Hafentoren der Stadt gelegen befindet sich auf einer kleinen Halbinsel der Strand von Prirovo. Die unmittelbare Nähe zur Stadt Vis machen diesen einfach zu erreichenden Strandabschnitt zu einem der meistbesuchten Badeplätze auf der Insel. Im Sommer können Strandbesucher Beachvolleyball oder Fußball spielen und von den zahlreichen Wassersportgelegenheiten wie Schnorcheln, Tauchen, Bootfahren oder Kayaking Gebrauch machen. Ausleihstationen für Sonnenschirme und Liegen sind ebenfalls vorhanden. Ein direkt hinter dem Strand gelegener Spielplatz sowie Restaurants und Cafés machen den Strand von Prirovo zu einem idealen Ausflugsziel für Familien mit Kindern.

Aktivitäten auf Vis

Ganz gleich, ob man auf der Suche nach Einsamkeit und Ruhe ist oder seinen Abenteuergeist ausleben möchte, bei den vielfältigen Aktivitäten der Insel Vis werden alle Vorstellungen von einem perfekten Urlaub wahr.

Wassersport

Außer Schwimmen und Sonnenbaden an den herrlichen Stränden der Insel können Freunde des Segelsports an Segeltörns teilnehmen und die zahlreichen Inseln um Vis entdecken.

Faszinierende Wassersportarten wie Surfen, Stand-Up Paddeln und Kitesurfen haben schon längst die Insel erobert und können sogar an der Wassersportschule in Islomania auf Vis erlernt werden. Geführte Tauchgänge und Schnorchel-Ausflüge für die ganze Familie sind absolute Highlights während eines Urlaubs auf Vis.

Boots- und Kanutouren

Interessante Ausflüge mit dem Boot zur „Blauen Grotte“ und zur naheliegenden Insel Hvar gehören ebenso zu den beliebtesten Aktivitäten während eines Vis Urlaubs wie spannende Kanu- oder Kayakfahrten rund um die Insel.

Abenteuerwanderungen

Besucher haben die Möglichkeit, die Flora und Fauna der Insel auf organisierten Wildtiertouren oder während einer der abenteuerlichen Walkingtouren zu entdecken.

Tickets für Touren

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf Vis

Auf Vis und in der Umgebung gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die zum Staunen und Entdecken einladen.

Archäologisches Museum in Vis

Das Archäologische Museum in Vis-Stadt befindet sich in der ehemaligen österreichischen Wehranlage Batarija, die Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Die drei verschiedenen, gut bestückten Ausstellungen „Archäologie und Ethnographie“, „Geschichte des Fischereiwesens auf Vis“ und „Regionaler Weinanbau, Schiffsbau und Einrichtungsobjekte“ sind in dem Gebäude untergebracht und unbedingt sehenswert.

Weingut auf Vis - Weinverkostung im Urlaub auf Vis
Die Weinverkostung auf der Insel Vis zählt zu den beliebten Freizeitaktivitäten auf Vis.

Weinverkostungen auf einem der erfolgreichen Weingüter von Vis

Besucher sollten sich einen Abstecher zu den fabelhaften Weingütern im Landesinneren auf der Insel nicht entgehen lassen und an exklusiven Weinverkostungen teilnehmen. Einer der begehrtesten Weine Kroatiens, der aus einer alten, weißen Rebsorte stammende und für seine besonders herb-aromatischen Noten bekannte „Vugava“, wird auf der Insel Vis hergestellt. Die Weingärten von Lipanovic und dessen Weinkeller produzieren den „Plavac Mali“ und „Vugava“, außergewöhnliche Weine der Weltklasse.

Ausflug zur „Blauen Grotte“ auf dem Bisevo-Eiland

Touristen auf der Insel Vis sollten die Gelegenheit nutzen, einen Ausflug auf das naheliegende Inselchen Bisevo zu unternehmen. Dort erwarten sie bezaubernde Erlebnisse in der berühmten „Blauen Grotte“, die sich an der Ostküste von Bisevo befindet. Die 24 m lange und stellenweise bis zu 20 m breite Grotte wird geführt mit kleinen Paddelbooten umfahren. Mit ihren faszinierenden Lichtreflexionen in allen erdenklichen Blautönen bietet sie besonders in den Vormittagsstunden spektakuläre Impressionen. Der Zugang zur Grotte ist nur an windstillen Tagen möglich.

Aktivurlaub auf Vis - Blaue Grotte auf dem Bisevo-Eiland
Aktivurlauber auf Vis soll einen Ausflug zur „Blauen Grotte“ machen. Ein unvergessliches Erlebnis ist garantiert!

„Grüne Grotte“ auf der Insel Ravnik

Die kleine Insel Ravnik liegt unmittelbar vor der Küste von Rukavac im Süden. Ein ebenbürtiges, überwältigendes Erlebnis erwartet Grottenfreunde auch hier. Die bekannte „Grüne Grotte“ bezaubert durch ihre intensiv grünes Farbspiel, hervorgerufen durch besondere Lichtbrechungseffekte, die durch die weiten Öffnungen zum Meer begünstigt werden.

Urlaub mit Hund auf Vis

Zwar ist die Anreise mit Hund und Schiff etwas umständlich, aber durchaus möglich. Auf den Fähren und eingeschränkt auch auf den Katamaranen sind Hunde erlaubt. Weitere Informationen dazu gibt es auf jadrolinija.hr.

Unterkünfte mit Hund auf Vis

Ein hundefreundliches Ferienhaus auf Vis zu finden, ist ebenfalls kein Problem. Unterkünfte für Urlaub mit Hund auf Vis und in ganz Kroatien gibt es auf kroatien-hund.de.

Hundestrand auf Vis

Vermutlich gibt es auf Vis mehrerer, abgelegene Strände, an denen Hunde zumindest stillschweigend toleriert werden, wenn kein anderer Badegast in der Nähe ist. Allerdings wäre es keine gute Idee, sich darauf zu verlassen. Stattdessen empfehlen wir den Hundestrand „Vartalac Dog Beach“ rund 10 Minuten von Komiže. Nur an diesem Kiesstrand dürfen die Vierbeiner offiziell mit ins Wasser. Hier ist die Wasserqualität wie auch an den offiziellen Badestränden sehr hoch und es gibt genug Platz für Hund und Familie.

Badeurlaub mit Hund auf Vis
Für einen Badetag mit Hund auf Vis empfiehlt sich der Hundestrand „Vartalac Dog Beach“. Hier dürfen die Hunde ins Wasser.

Klima, Wetter und beste Reisezeit für Vis

Die Wetterbedingungen auf der Insel Vis entsprechen im Allgemeinen dem Wetter im übrigen Land. Auf der Insel dominiert das mediterrane Klima. Im Sommer können Vis Besucher mit angenehm warmen Tagestemperaturen zwischen 28°C und 32°C rechnen, des Nachts sinken die Temperaturen bis auf 22°C ab. Es regnet nur sehr selten in der Hochsaison. Segelbootfahrer sollten sich auf plötzliche Windumschläge einstellen, die hier auch in den Monaten Juni, Juli und August nicht selten sind. Die Wassertemperaturen belaufen sich im Sommer auf 26°C.

In den Herbst- und Wintermonaten kann es auf Vis recht mild bleiben. Unter den Einflüssen des Maestrals und besonders des sehr warmen Jugos sind Tagestemperaturen von 15°C bis 18°C und höher keine Seltenheit. Der kalte Fallwind Bora bringt einen plötzlichen Temperatursturz und besonders geringe Luftfeuchtigkeit mit sich. Unter den Einflüssen von Tiefdruckgebieten aus dem Westen oder Norden wird es auch auf Vis sehr kalt mit Temperaturen, die oftmals unter dem Gefrierpunkt liegen und von starken Winden und unberechenbaren Windböen, Regenschauern oder Schnee begleitet werden.

Die beste Reisezeit, um auf der Insel Vis einen unbeschwerten und unvergesslich schönen Badeurlaub zu verbringen, ist in den Monaten Mai, Juni, Juli, August und September.

Anreise zur Insel Vis

Urlauber fliegen zunächst nach Split. Von dort geht es mit einer der Fähren oder Katamaran-Boote weiter, die regelmäßig verkehren. Mit den Fährschiffen dauert die Überfahrt von Split nach Vis etwa 2 Stunden und 20 Minuten, mit dem Katamaran wird die Strecke in knapp 60 Minuten zurückgelegt.

Für viele Segelurlauber ist die Insel Vis eine bedeutende Destination auf ihrem Segeltörn durch die Adria. Mit mehreren Yachthäfen und günstigen Anlegestellen auf der Insel bietet Vis eine ausgezeichnete Infrastruktur für Segeltouristen.

 

 

Fotos:
Halbinsel Prirovo © Carolannefreeling | Dreamstime.com
Hafenstadt Vis von MinestroneEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons
Komiza von MinestroneEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons
Bucht von Stiniva, marina_p, Pixabay
Strand im Komiza-Fischern Dorf © Xbrchx | Dreamstime.com
Weingut auf Vis von Nikola ŠkorićEigenes Werk, CC BY-SA 2.5, Wikimedia Commons
Blaue Grotte © Vera Petrunina | Dreamstime.com
Labrador Retriever im Wasser, ebor, Pixabay