Malmö

Südschweden zwischen Meer und Abenteuer

Rund 80 Prozent der gesamten Einwohner Schwedens leben in Südschweden. Diese Beliebtheit hat natürlich seinen Grund, denn das milde Klima, die schier endlosen Wälder und die romantischen Landschaften schätzen nicht nur die Schweden selbst. Zudem locken das Meer, die interessanten Sehenswürdigkeiten und die idyllischen Ortschaften Jahr für Jahr zahlreiche Touristen nach Südschweden.

Zu den bekanntesten Landschaften in Südschweden zählen Schonen, das große Seengebiet mit dem zweitgrößten See Schwedens Vättern und dem idyllischen See Vänern, die Städte Skanen, Malmö und Helsingborg sowie die fjordähnlichen Küstengebiete im Osten, Westen und Süden. Die vorgelagerten, paradiesischen Inseln z.B. die Insel Bolmö, ist für Ruhesuchende, Angler, Kajakfahrer und Bootsurlauber ideal. Für jeden Urlaubstyp bietet Südschweden das passende Urlaubsprogramm, sei es für Angler, Strandliebhaber, Kulturinteressierte und auch Sportbegeisterte. Kindergruppen, die abwechslungsreiche Ferienlager Tage verbringen möchten sind ebenso gern gesehene Gäste wie Aktivurlauber, Wintersportler, Golfer und auch Kur Urlauber.

Klima in Südschweden

Das Klima ist in Südschweden sehr mild, so kann man im Sommer in den zahlreichen Seen baden.

Urlaub mit Hund in Südschweden

Nachdem die Einreisebestimmungen gelockerten wurden, empfiehlt sich Schweden auch für den Hundeurlaub. Besonders Südschweden ist bei Hundebesitzern beliebt, da die Anfahrswege vertretbar sind. Für detailliertere Informationen zu diesem Thema empfehlen wir Ihnen unsere Webseite für Urlaub mit Hund in Schweden.

Wandern und Radfahren in Südschweden

Von nahezu allen Ortschaften aus kann man ausgiebige Wanderungen und Spaziergänge unternehmen. Die Wald- und Seenlandschaften in Småland, Östergötland und Västergötland sind dabei besonders geeignet. Für Fahrradfahrer sind die Regionen Skane und Halland sowie die Insel Gotland zu empfehlen.

Angeln am Mörruman und am Bolmensee

Erstklassige Angelmöglichkeiten bieten sich im Fluss Mörruman, dem bekanntesten Angelgewässer Schwedens, und am Bolmensee an.

Kuren in der Provinz Halland

In der Provinz Halland befinden sich die Kuranlagen, die top modernisiert sind. In Varberg kann man sich aus einer Vielzahl Kurhotels das passende auswählen und sich nach Herzenswunsch entspannen und erholen.

Auf den Spuren von Pippi Langstrumpf in Småland

Småland ist besonders bei den Kleinen ein beliebtes Ziel, denn hier befinden sich die Original Filmkulissen der Pippi Langstrumpf Filme.

Wintersport und Golf rund um Isaberg

Die größte Skianlage von ganz Südschweden befindet sich in Isaberg. Doch nicht nur Wintersportler kommen hier auf ihre Kosten, auch für Golfer gibt es interessant gestaltete Courts.

Ruhe und Natur in Blekinge und Bohuslän

Wer es ruhig und abgeschieden mag und das traditionelle Landleben erleben möchte, der sollte sich für einen Ferienhaus Urlaub in Blekinge oder in Bohuslän entscheiden.

Das kulturelle Angebot ist in Südschweden sehr groß. In nahezu jeder Ortschaft befinden sich interessante Theater, Galerien und Museen mit wechselnden Ausstellungen.

© Fotos:

Malmö von arniii auf Pixabay