Göteborg

Eine Reise in den herrlichen Südwesten Schwedens Ein Urlaub in Västergötland führt Reisende in den Südwesten Schwedens. Die historische Provinz grenzt im Norden an Värmland und Närke, im Süden an Halland, im Osten an Östergötland und Småland. Wassersport in Västergötland Tjörn ist dank exzellenter Windverhältnisse insbesondere bei Seglern und WindsurfernMehr dazu

Malmö

Südschweden zwischen Meer und Abenteuer Rund 80 Prozent der gesamten Einwohner Schwedens leben in Südschweden. Diese Beliebtheit hat natürlich seinen Grund, denn das milde Klima, die schier endlosen Wälder und die romantischen Landschaften schätzen nicht nur die Schweden selbst. Zudem locken das Meer, die interessanten Sehenswürdigkeiten und die idyllischen OrtschaftenMehr dazu

Småland

Småland: Emigration, Glas und Wildnis Man braucht einem Småländer nur ein paar Steine in die Hand zu drücken, schon backe er Brot daraus, heißt es in einer Legende über die Bewohner der „kleinen Lande“ zwischen Östergötland und der früheren dänisch-schwedischen Grenze. Fleiß und Erfindungsreichtum waren bitter nötig, um dem nichtMehr dazu

Kebnekaise Nationalpark

Eine phantastische Reise durch unberührte Natur und weitläufige Landschaft Für Liebhaber des Wintersports ist Nordschweden genau das Richtige. Das Land verzaubert seine Gäste mit einer traumhaften Landschaft, hier findet man noch unberührte Natur. Die schwedische Ostküste ist durch eine schroffe, meist felsige Landschaft gekennzeichnet, sie bietet dem Betrachter jedoch einenMehr dazu

See in Värmland

Im Herzen Schwedens – zwischen Tradition und Moderne Mittelschweden umfasst die Provinzen Uppland, Dalarna, Värmland, Västmanland, Närke und Södermanland. Sie bieten sehr vielfältige Urlaubsmöglichkeiten. Die Küstenregionen und die großen Seen Vänern, Vättern und Mälaren laden zum Baden ein. Aktivurlauber können hier wandern, reiten oder Kanu fahren. Städte wie Stockholm, Uppsala,Mehr dazu

Mittelalterliche Stadt in Schweden

Gotland – Reisen in die Heimat Pippi Langstrumpfs Gotland gilt als zweitgrößte Ostseeinsel und erstreckt sich 90 Kilometer vor der Küste Schwedens. Die historische Provinz, deren Bezeichnung sind auf die Goten zurückführen lässt, war bereits in der Steinzeit besiedelt und wurde lange Zeit von Dänemark beherrscht. Die Insel beeindruckt mitMehr dazu

Stockholm

Das Königreich Schweden grenzt an die skandinavischen Nachbarn Finnland, Norwegen und an die Ostsee. Von den sage und schreibe fast 222.000 Inseln sind Orust, Gotland und Öland die größten. Vor allem die letzten beiden werden gern von in- und- ausländischen Touristen beim Schweden-Urlaub besucht. Outdoor-Aktivisten und Naturliebhaber wissen die VielfaltMehr dazu