Panorama von Teneriffa

Teneriffa ist die „Insel des ewigen Frühlings“. Nur 300 Kilometer westlich von Afrika bietet sie auf 83 km Länge alles für einen erholsamen Urlaub: belebte Städte, einsame Bergdörfer, Karibik ähnliche Strände bis hin zu Naturwundern, die ihres gleichen suchen. Nicht zu vergessen sind die Besucher-Attraktionen von Weltrang. Landschaftlich erhaben, zeigtMehr dazu

Lanzarote

Wer den Mond besuchen will, der fährt nach Lanzarote. Die Insel ist das ästhetisch kuriose Schmuckstück unter den Kanaren: Sie besitzt weder schöne Bäume noch Grünflächen, und nur vereinzelt wachsen Pinien und Kakteen auf der schwarzen Vulkanasche, die größtenteils den Boden bedecken. Urwüchsige Gebilde aus Lava, bizarre Formen auf undMehr dazu

La Palma

La Palma wird das „Grüne Herz“ oder auch „Isla Bonita“ (Schöne Insel) der Kanaren genannt. Es gibt nur wenige Eilande auf der Erde mit vergleichbaren Höhenkontrasten wie La Palma, beträgt doch der Weg vom höchsten Punkt der Insel, dem Berg Roque de los Muchachos, zur Küste nur sage und schreibeMehr dazu

La Gomera

Wenn einem das Herz auf einer Insel vor Glück und Wonne überschäumt, dann auf La Gomera. Die „grüne Perle“ der Kanarischen Inseln bezaubert mit wilden Schluchten, schwarzen Stränden und verträumten Badebuchten. Riesige Bananenplantagen, fruchtbare Tälern und ein undurchdringlicher, prähistorisch anmutender Urwald durchziehen die Insel. Auf La Gomera geht man aufMehr dazu

Las Palmas auf Gran Canaria

Kann man einen ganzen Kontinent an einem Tag bereisen? Bereisen Sie Gran Canaria! Die regenarme Insel präsentiert eine grandiose Dünenlandschaft ähnlich der Sahara, lange weiße Sandstrände im Süden und fruchtbares grünes Kulturland in Norden, dazwischen ein Bergmassiv aus Lavagestein mit schneebedeckten Gipfeln (1950 m hoch) sowie exotische Flora und Fauna.Mehr dazu

Panorama von Fuerteventura

Fuerteventura ist die „wildeste“ Insel unter den Kanaren sie ist Oase und Wüste zugleich, treffen doch ockerfarbene, grüne Bergkuppen eine mit Steinen übersäte Halbwüste. Ihre Attraktion sind kilometerlange goldgelbe Sandstrände mit hohen Dünen. Sie ist die (!) Bade- und Surfinsel der Kanaren und lockt viele Sonnenhungrige an. Auf der 5000Mehr dazu

El Hierro

Klein, aber oho! Dies könnte man über die nur 270 Quadratkilometer kleine Mini-Insel mit knapp 11.000 Einwohnern sagen. El Hierro ist unter den sieben Hauptinseln das Wanderparadies, das fern vom touristischen Trubel Individual-Urlaubern liebevoll restaurierte Landhäuschen, schroffe Felsküsten und verschlafene Dörfer in einer rauen, vulkanischen Landschaft zu bieten hat. WandernMehr dazu