Galicien steht unter dem Einfluss des Atlantiks. Daher ist sein Klima ausgesprochen mild, jedoch sehr feucht. Etwa 2000 Sonnenstunden hat Galicien, das sind zwei Drittel der Costa Blanca. Ein superlativ hat die Region zu bieten: Sie ist mit 150 Regentage die regenreichste Region Spaniens. Häufige Nebel und Winder können manchen Urlaubstag erschweren, erinnern aber durch das hügelige Grasland auch an die Bretagne. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 13 Grad auf dem land und 9 Grad Celsius in den Bergen.

Um Details zur aktuellen Wettervorherschau zu erfahren, klicken Sie bitte auf das Symbol in der Nähe des geplanten Urlaubszieles:

[weather-master]